Einträge von Anne M. Hansen

Wild Church – Kirche in der Wildnis

Würde es nun regnen oder doch eher trocken bleiben? Der Wetterbericht wechselte stündlich und passte trotzdem voll ins Konzept der Wild Church. Auf Deutsch: Wilde Kirche bzw. Kirche in der Wildnis. Denn diese trifft sich egal bei welchem Wetter draußen in der Natur und feiert den Gottesdienst nicht in der Schöpfung, sondern mit der Schöpfung. Die experimentelle Gottesdienstform aus Nordamerika ist eine Reaktion auf die ökologische Krise. Sie will diese ernstnehmen und Gottes Liebe zu dieser Erde neu entdecken, sich in Gottes Liebe neu verwurzeln. Das Ziel ist, eine geistliche Praxis zu entwickeln, die unseren Glauben erdet und unser Handeln motiviert.

Frühlingsmarkt der Quiltgruppe

Am Sontag, 22. Mai 2022 luden die ökumenischen Frauen der Quiltgruppe ein zu einem Frühlingsmarkt. Es wurden handgenähte Quilts (Patchwork-Steppdecken), Strandtaschen, Kinderschürzen, Sofakissenbezüge, Spültücher, Einkaufsnetze, Fotokarten und anderes verkauft. Von dem Erlös des Frühlingsmarktes soll neues Füllmarterial für weitere Quilts gekauft werden.

Gemeindefreizeit auf dem Thomashof

Im März 2022 war es wieder so weit und wir haben die Koffer gepackt. Die nächste Gemeindefreizeit stand vor der Tür! Nach langer Zeit, die von coronabedingtem Abstandhalten geprägt war, haben wir es genossen, als Gemeinde wieder mehr Zeit und Gemeinschaft zu verbringen.

Weltgebetstag im März 2022

Am Freitag, 04. März 2022 feierten wir wieder gemeinsam mit den Kirchen in Oeffingen den Weltgebetstag. Dieses Jahr kam die Liturgie mit Texten und Gebeten aus England, Wales und Nordirland.

Kanzeltausch

Am 13. Februar fand zwischen den Mennonitengemeinden Backnang, Heidelberg-Bammental, Karlsruhe-Thomashof, Möckmühl, Sinsheim und Stuttgart ein Kanzeltausch statt. In den Gemeinden wurde überall zum Text aus Jeremia 9,22-23 gepredigt.

Eat Sing Pray im Advent

Am Freitag, den 10. Dezember hat die Ökumene in Oeffingen wieder zu einem Eat Sing Pray Abend eingeladen. Aufgrund der Coronalage wurde entschieden, sich diesmal draußen im Hof der Johanneskirche zu treffen.

Ökumenischer Gottesdienst im Grünen

Am 26. September 2021 feierten wir wieder unseren ökumenischen Gottesdienst im Grünen. Dafür trafen wir uns auf dem Oeffinger Besinnungsweg an der Station Zeit. Wir genossen es, den Posaunenchor spielen zu hören und anschließend bei einem Stück Hefezopf ins Gespräch zu kommen. In Verbindung zum Tag der Schöpfung stand der Gottesdienst unter dem Motto „Damit Ströme lebendigen Wassers fließen“.